Junghundekurs /

Erziehungskurs Teil 2

Course icon

Wichtig

Nach erfolgreichem Abschluss von Teil 1 und Teil 2 erhältst du von mir das offizielle Zertifikat für den Kanton Zürich.

Die Lektionen finden in kleinen Gruppen statt (3-4 Hunde)

Voraussetzung

Alle Hunde müssen ein festsitzendes Brustgeschirr tragen und an einer längeren, leichteren Leine geführt werden. Die Verwendung von Rollleinen ist nicht erlaubt.

Was lernen wir?

- die Beziehung zwischen Hund und Mensch stärken
- zuverlässigen Rückruf trainieren
- eine gute Leinenführigkeit zu erreichen
- verschiedene Abbruchsignale korrekt einsetzen
- angemessene Belohnung für erwünschtes Verhalten geben
- Sozialisierung mit anderen Hunden und verschiedenen Menschen
- den Hund an die Umwelt gewöhnen
- sinnvolle und artgerechte Beschäftigungsmöglichkeiten bieten
- gezielten Aufbau von Kommandos und erwünschtem Verhalten
- Informationen zur Körpersprache

Was

5 Lektionen (je 60min)

Wer

Hunde ab 16 Wochen

Wo

Irchelpark + Kreis 11/6

Kosten

250.-

Im Fokus steht...

Dein Hund befindet sich jetzt in einer aufregenden Phase, in der Hormone Unsicherheit und Erregung verursachen können und die Bedürfnisse sich verändern, was das Zusammenleben erschweren kann.

Unser Ziel ist es, mit Vertrauensarbeit und Geduld an der Grundausbildung zu arbeiten, das bisher Gelernte zu vertiefen und im Alltag anzuwenden. Wir werden uns intensiv mit dem Umgang mit einem pubertierenden Hund beschäftigen und an einer motivierten Zusammenarbeit arbeiten.

Dabei werden wir auch geeignete Beschäftigung und Auslastung für deinen jungen Hund besprechen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem Training wichtiger Signale für den Alltag, wie Aufmerksamkeitswechsel, Konzentration und Impulskontrolle.